Termine und Veranstaltungen

Sommerkirche 2019


Sommer, Sonne, Ferienzeit. Geh aus, mein Herz, und suche Freude, könnte man sagen, denn viele sind unterwegs, im Freibad, auf Fahrradtour, oder richtig weit weg in Urlaub. Auch die Mitarbeitenden in den Kirchengemeinden genießen diese Zeit. Damit alle, die vor Ort sind, Gottesdienst feiern können, haben die Kirchengemeinderäte der Region verabredet, dass alle Sonntage verlässlich besetzt sind und zwei Mal Gottesdienst gefeiert wird: einmal um 9.30 Uhr, und einmal um 11.00 Uhr. Diese sogenannte Sommerkirche beginnt am 30. Juni und endet am 4. August, deckt also genau die Sommerferien ab. In der Gottesdienstübersicht ist verzeichnet, wo die Gottesdienste jeweils gefeiert werden.

 

Die Kirchengemeinderäte der Region Mittleres Alstertal

 

Die Gottesdienste, die in St. Lukas gefeiert werden, entnehmen Sie bitte der Gottesdienstübersicht.

Download
Sommerkirche 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.5 KB

Einschulungsgottesdienst am 11.8.19


Alle Kinder, die ab September in die erste Klasse kommen, sind gemeinsam mit ihren Familien sehr herzlich zum Einschulungsgottesdienst in die ev.-luth. St. Lukas Kirche (Erdkampsweg) eingeladen: am 11.8. um 11h geht’s musikalisch, praktisch und biblisch um das Thema „Lieber Gott, mein Tag ist schön!“ – mit dieser fröhlichen Grundstimmung dürfen die Kinder in diesen neuen Lebensabschnitt starten. Alle neuen Erstklässler werden gebeten, ihre Schulranzen mitzubringen.

 

Diakon Willem F. Heins wird gemeinsam mit einem Team aus der Kita der Kirchengemeinde diesen Gottesdienst gestalten.

 

Gott und Spaghetti 18.8.19 17:30 Uhr


Eine Andacht für Eltern, Großeltern und Kinder (Dauer: ca. 40 min.), bei der es im Anschluss etwas zu essen gibt, darum „Gott & Spaghetti“! (Nudeln mit diversen Saucen). Kinder sind herzlich willkommen und werden im Gottesdienst integriert. Eltern können sich entspannen, denn für Abendessen ist gesorgt. Und Familien können sich mit anderen Familien über Gott und Spaghetti (und mehr) austauschen.
Der das nächste Mal „Gott und Spaghetti“ ist am Sonntag, 18.8. um 17.30h!
Zur besseren Essensplanung wäre eine kurze Rückmeldung hilfreich unter wfheins@web.de

Mitsingeprojekt Weihachtsoratorium 4-6 von Johann Sebastian Bach


Der Chor freut sich sehr über Mitsänger aller Stimmlagen. Die Aufführung wird am Sonntag, 8.12. um 18 Uhr in unserer Kirche bei Kerzenschein stattfinden. Der Chor wird unterstützt durch das Barockensemble Renate Gentz und zumindest teilweise auch mit den Solistinnen und Solisten der Aufführung vom letzten Jahr stattfinden. Vielleicht kennen Sie das Werk und haben Lust, es mitzusingen.

  

Die Kantaten 1−3 des Weihnachtsoratoriums werden sehr viel häufiger aufgeführt als die letzten drei. Auch die letzte Aufführung der Teile 4−6 in St. Lukas liegt schon länger zurück. Dabei meinen viele Musikliebhaber, dass gerade diese Teile ganz besonders schöne Arien und Chorsätze enthalten. Man kann sich also auf etwas Besonderes freuen.

 

Die Bezeichnung „Weihnachtsoratorium“ geht übrigens nicht auf Johann Sebastian Bach selbst zurück. Es handelt sich um sechs jeweils in sich geschlossene Kantaten, die natürlich ein gemeinsames Konzept haben. Erstmals wurden diese Kantaten vom Leipziger Thomanerchor (deren Kantor Bach war) in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Dreikönigsfest (Epiphanias) 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche in Leipzig aufgeführt. Sie beziehen sich inhaltlich auf die Evangelien-Texte zu diesen Tagen und waren Bestandteil der Gottesdienste. Eine Aufführung in der Adventszeit, wie es heute allgemein üblich ist, wäre zu Bachs Zeiten undenkbar gewesen. Erst seit dem 19. Jahrhundert ist es üblich, die Kantaten als Konzert ohne Einbindung in Gottesdienste aufzuführen.

 

Wenn Sie sich für diese Musik interessieren und gerne mal wieder singen würden, sind Sie herzlich zum Mitsingen eingeladen. Wir proben montags zwischen 19.15 und 21.30 im Gemeindesaal. Daneben wird es noch einige Sonderproben geben – also keine Angst, Sie werden es auch bei einem Einstieg nach der Sommerpause schaffen. Sie glauben gar nicht, wie viel Spaß so ein Konzert macht …

 

Und mit reichlich Projektmitsängern wie letztes Jahr wird es sicher wieder eine tolle Aufführung. Bitte kommen Sie einfach oder holen Sie sich Infos unter bastiane@gmx.de.

 

(bastiane@gmx.de, Telefon: 6433828)

Amke Dietert

Kindergottesdienst - eine gute Zeit!


Wir laden euch zu EUREM Gottesdienst ein: ein Gottesdienst für Kinder von 4-10 Jahren,
parallel zum Gottesdienst für die Erwachsenen. Also: von 11-12h. Mit Singen, Spielen,
Basteln, Geschichten hören und erleben…
Wir starten gemeinsam mit den Erwachsenen in der Kirche und gehen dann rüber ins
Gemeindehaus. Eure Eltern dürfen dabei sein – oder euch hinterher abholen!

Sommerfreizeit für Jugendliche ab    14 Jahren vom 3.7.-17.7.2019 in La Liccia


„Die Insel der Kontraste“, so wird Sardinien zu recht genannt. Hier findet man traumhafte Strände, faszinie-rende Berge, originelle Ortschaften… und natürlich Sonne & Ciabatta
Wir werden zwei unvergessliche, kreative, spaßige Wochen erleben, die Dir eine Menge bieten wollen:


Bei Freizeiten mit der ev. Kirche kannst Du…
… deine Ferien sinnvoll gestalten
… fremde Menschen, Länder und Kulturen entdecken
… Dich vom Alltag erholen
… Gemeinschaft unter Gleichaltrigen erleben
… über Grundfragen unseres Lebens und Glaubens nachdenken!

 

Wir bieten Dir die Möglichkeit, solch einen echten italienischen/ sardischen Sommer miterleben zu können - bei uns gibt es Abenteuer und Erholung im Doppelpack! Unser Camp liegt nah am Strand… -
und neben schwimmen und Sonnenbaden kann man dort z.B. ein Fußball- und ein Volleyballfeld nutzen.
Oder wie wär’s mit Tagesausflügen – z.B. zu einem schönen Städtchen, den „Mondlandschaften“ oder in die nähere Umgebung? Auch eine ausgedehnte Wandertour gehört mit zum Programm. Genauso wie kreative Angebote am Nachmittag, kreative Abendprogramme… – aber wir wollen nicht zu viel verraten!
Wir wollen in diesen Tagen auch dem Leben mit Gott auf die Spur kommen! In interessant gestalteten Bibel-Meetings, Andachten, Gottesdiensten und Diskussionsrunden wollen wir miteinander entdecken, wer Gott ist und was er mit unserem Leben zu tun haben will.
Diese tolle Freizeit bietet die ev.-luth. St. Lukas Kirchengemeinde Fuhlsbüttel gemeinsam mit der Bugenhagen-Kirchengemeinde in Nettelnburg an - viele interessante Leute kommen da zusammen!

 

Na, hast Du Lust auf einen „ganz anderen Sommer“ bekommen? Dann melde Dich an –
noch ist ein Platz für Dich frei!

Download
Sardinien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Gemeindefreizeit an der Schlei 18.-20.10.19


Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren... Männer und Frauen, „Alte Hasen“ und neue Gesichter: das und noch viel mehr sind wir in der St. Lukas Kirchengemeinde!
Auch in 2019 wollen wir gemeinsam ein Wochenende unterwegs sein, miteinander entdecken, was uns eint, Gottes Mitgehen und seinen guten Willen für uns erkennen!
Das sind Ziele und Möglichkeiten für dieses Wochenende. Wir wollen Zeit haben, Zeit für’s
miteinander reden, singen, beten, lachen, spielen und noch viel mehr!
Dafür braucht man ein schönes Ziel – und
das haben wir an der Schlei, genauer: im „Tagungshaus Winterrade“ gefunden! Letztes Jahr war es traumhaft, auch weil der Sommer in die Verlängerung ging. Unsere Unterbringung ist ein gemütliches Haus – ein unter baubiologischen Aspekten umgebautes Gehöft auf weitläufigem Gelände, in dessen Nähe sich nur ein paar Bauernhöfe befinden. Das Angebot ist groß: Beach-Volleyball, ein Boule-Platz, sowie eine Tischtennisplatte & Kicker. Auch Grillplatz und Feuerstelle sind vorhanden. Schleswig und Eckernförde sind in erreichbarer Nähe – all das macht deutlich, was alles an diesem Wochenende möglich ist! Natürlich ist auch für eine gute Verpflegung gesorgt.
Einen Anmeldeprospekt mit genaueren Infos zu Preisen und anderen wichtigen Details gibt es demnächst auf der Homepage. Gedacht ist, das Programm gemeinsam zu entwickeln und zu gestalten – ein rechtzeitiges Vortreffen aller Mitfahrenden wird kurz nach den Sommerferien stattfinden (11.9.)!
Wir haben insgesamt ca. 35 Plätze zur Verfügung! Ich freue mich schon sehr auf diese gemeinsame Zeit – und auf hoffentlich viele Anmeldungen!!! Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung!


Diakon Willem F. Heins

Download
Gemeindefreizeit 2019
Schlei-Freizeit 2019 Fuhlsbüttel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 979.6 KB

Hilfe: Unterstützung beim Besuchsdienst benötigt


Wir brauchen dringend Unterstützung in unserer Besuchsdienstgruppe. Wir sind ein kleiner Kreis von Gemeindemitgliedern, die ältere Mitglieder unserer St. Lukas Gemeinde an ihren hohen Geburtstagen – ab dem 80. Lebensjahr – in Fuhlsbüttel besuchen. Es ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis, von den “Geburtstagskindern“ in gute und herzliche Gespräche “verwickelt“ zu werden. Das kann am Geburtstag gelingen, aber auch – und manchmal sogar besser am folgenden oder einem anderen Tag, wenn mehr Zeit zur Verfügung steht.

Vielleicht haben auch Sie Lust zu dieser schönen und wichtigen Aufgabe in unserer Gemeinde. Bitte melden Sie sich im Kirchenbüro (Tel: 59 64 00) oder schauen Sie doch einfach einmal vorbei! Wir treffen uns regelmäßig unter der Leitung von Frau A. Berlin am letzten Freitag im Monat um 17:15 Uhr im Gemeindehaus, um die Besuche (etwa 3-4, wie Ihre Zeit es zulässt) bei den Geburtstagskindern im Folgemonat zu verteilen.

Herzlich willkommen!

Anke Berlin

 

Nordpoint- Nicht nur für Konfirmanden!!!


Das Pfingstfestival vom 29.05.20.-01.06.20 auf Schloss Ascheberg bei Plön - für Leute von 14-19 Jahren! Auch 2019 erwarten uns auf Schloss Ascheberg wieder vier Tage lang Spaß, Spiel, spannende Workshops und interessante Seminare. Mit vielen anderen Jugendlichen - und mit Gott! Live-Musik und Worte, die Herz und Seele berühren. Super Meetings mit bis zu 300 Leuten. Die NORDpoint-Band. Nach dem letzten Programmpunkt öffnet die NP-Nachtmeile. Spiele, Chillout-Zelt, Cocktails, Steak am Steg, Pommes-Point, Nachtklettern, Nightworship und 1000 andere Sachen. Lass Dich treiben und genieße die tolle Atmosphäre. Wissenswertes, Praktisches und Bewegendes in Workshops und Seminaren. Alles zusammen in der typischen, einzigartigen NORDpoint-Atmosphäre. Alles ganz dicht beieinander und trotzdem genug Platz für alle.

Nähere Infos auf www.nordpoint.de