Termine und Veranstaltungen

Gemäldespaziergang des Ernst Eitner Gemäldes "Trauernde Witwe"


Begleiten Sie uns auf einen Spaziergang über das Gemälde "Trauernde Witwe" von Ernst Eitner (gemalt für St. Lukas im Jahre 1922). Unser Film nimmt Sie mit zu den dargestellten Szenen und Bildelementen - lassen Sie Figuren und Farben der einzelnen Stationen auf sich wirken!

Gespendet wurde das Gemälde der Kirchengemeinde von dem Enkel des Künstlers, Ernst Christian Wolters, welcher der Nachlassverwalter des Künstlers ist. Das Werk ist im "Rondo" der Kirchengemeinde ausgestellt und zu den Büroöffnungszeiten nach vorheriger Anmeldung zu besichtigen. Weiteres Infomaterial zu Künstler und Werk liegt in Kürze im Gemeindehaus aus.

Christina Iserhot

Hilfe: Unterstützung beim Besuchsdienst benötigt


Wir brauchen dringend Unterstützung in unserer Besuchsdienstgruppe. Wir sind ein kleiner Kreis von Gemeindemitgliedern, die ältere Mitglieder unserer St. Lukas Gemeinde an ihren hohen Geburtstagen – ab dem 80. Lebensjahr – in Fuhlsbüttel besuchen. Es ist jedes Mal ein besonderes Erlebnis, von den “Geburtstagskindern“ in gute und herzliche Gespräche “verwickelt“ zu werden. Das kann am Geburtstag gelingen, aber auch – und manchmal sogar besser am folgenden oder einem anderen Tag, wenn mehr Zeit zur Verfügung steht.

Vielleicht haben auch Sie Lust zu dieser schönen und wichtigen Aufgabe in unserer Gemeinde. Bitte melden Sie sich im Kirchenbüro (Tel: 59 64 00) oder schauen Sie doch einfach einmal vorbei! Wir treffen uns regelmäßig unter der Leitung von Frau A. Berlin am letzten Freitag im Monat um 17:15 Uhr im Gemeindehaus, um die Besuche (etwa 3-4, wie Ihre Zeit es zulässt) bei den Geburtstagskindern im Folgemonat zu verteilen.

Herzlich willkommen!

Anke Berlin

Nordpoint- Nicht nur für Konfirmanden!!!


Das Pfingstfestival vom 22.05.21.-25.05.21 auf Schloss Ascheberg bei Plön - für Leute von 14-19 Jahren! Auch 2021 erwarten uns auf Schloss Ascheberg wieder vier Tage lang Spaß, Spiel, spannende Workshops und interessante Seminare. Mit vielen anderen Jugendlichen - und mit Gott! Live-Musik und Worte, die Herz und Seele berühren. Super Meetings mit bis zu 300 Leuten. Die NORDpoint-Band. Nach dem letzten Programmpunkt öffnet die NP-Nachtmeile. Spiele, Chillout-Zelt, Cocktails, Steak am Steg, Pommes-Point, Nachtklettern, Nightworship und 1000 andere Sachen. Lass Dich treiben und genieße die tolle Atmosphäre. Wissenswertes, Praktisches und Bewegendes in Workshops und Seminaren. Alles zusammen in der typischen, einzigartigen NORDpoint-Atmosphäre. Alles ganz dicht beieinander und trotzdem genug Platz für alle.

Nähere Infos auf www.nordpoint.de