Unsere Kirchenmusiker/innen


Xiaojing Sheng


Liebe Gemeinde, liebe Chormitglieder,

 

mein Name ist Xiaojing Sheng. Gebürtig in China lebe ich nun schon seit einigen Jahren in Deutschland. Nach Klavier- und Orgelabschlüssen studiere ich nun an der HfMT und arbeite als Kirchenmusikerin.

 

Sie haben vermutlich schon meine Kollegin Minji Choi an der Orgel im Video-Gottesdienst gesehen. Sie wird in der kommenden Zeit den Orgeldienst übernehmen. Ich werde die Kantorei und den Kinderchor leiten und betreuen. Dabei werden wir beide als ein Team zusammenarbeiten.

 

Wegen der aktuellen Kontaktbeschränkungen können wir leider noch nicht sofort mit Präsenz-Chorproben starten. Aber ich versuche zur Überbrückung ein alternatives Format zu finden. Die Stille der Corona-Zeit macht uns besonders bewusst, wie wichtig die Musik und das gemeinschaftliche Musizieren für unser Leben sind. Aber:

 

„If Winter comes, can spring be far behind?“ - Percy Bysshe Shelley

 

Ich freue mich schon darauf Sie persönlichkennenzulernen,

 

Ihre Xiaojing Sheng

Minji Choi


Liebe Gemeinde,

 

ich freue mich sehr, dass ich mich als neue Organistin in der St. Lukas-Gemeinde bei Ihnen vorstellen darf. Ich komme aus Südkorea und bin seit sechs Jahren in Deutschland, um mein Studium fortzusetzen und als Kirchenmusikerin zu arbeiten. Ich habe in meiner Heimat Kirchenmusik und Orgel studiert und anschließend studierte ich in der Hochschule für Musik und Theater Hamburg Orgelausbildung und Kirchenmusik.

 

Meine Kollegin Xiaojing Sheng und ich arbeiten bis zum August in St. Lukas zusammen.

 

Ich übernehme Orgeldienste, und Frau Sheng übernimmt die Abteilung der Chöre. Es ist so bedauerlich, dass wir zur Zeit aufgrund der Corona-Pandemie Gottesdienst in Präsenzform nicht zusammen feiern können. Ich hoffe, dass wir so schnell wie möglich von Angesicht zu Angesicht zusammen Gottesdienst feiern und miteinander singen und schöne Musik in der Kirche hören und genießen können.

 

Ich plane, in diesem Jahr ein Orgelkonzert zu gestalten, wenn hoffentlich wieder Konzerte möglich sind. Ich bin sehr erfreut und hoffe, die freundliche Gemeinde kennenzulernen und mit Ihnen zu musizieren.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Minji Choi